SVP nominiert Karin Mari-Lutz für das Schulpflegepräsidium

Horgen, 16.11.2017 – Die SVP Horgen nominiert für die Gesamterneuerungswahlen vom 15. April 2018 einstimmig Karin Mari-Lutz (1963) als Präsidentin der Schulpflege.

Als Mitinhaberin einer Agentur für strategische Kommunikationsberatung studierte sie Wirtschaftswissenschaften an der Universität Zürich und promovierte anschliessend im Fach Bank-Betriebswirtschaftslehre. Karin Mari-Lutz hatte vor dem Schritt in die selbständige Beratungstätigkeit verschiedene Führungsfunktionen bei einer Grossbank inne und war bei einer namhaften PR-Agentur tätig. Seit elf Jahren amtet sie zudem als Präsidentin des Verwaltungsrats einer Regionalbank. Die Mutter eines schulpflichtigen Sohnes wohnt mit ihrer Familie seit gut 21 Jahren in Horgen. Sie engagiert sich in verschiedenen regionalen Organisationen ehrenamtlich für das Wohl benachteiligter Menschen. Seit über fünf Jahren ist sie Mitglied des Elternforums im Schulhaus Tannenbach. Sachorientierung und Pragmatismus, aber auch Offenheit, Toleranz, Respekt und Fairness zeichnen sie aus.

Als Schulpflegepräsidentin möchte Karin Mari-Lutz mittels einer bürgerlich geprägten Politik dazu beitragen, allen jungen Menschen der Gemeinde durch eine solide Bildung die bestmöglichen Zukunftschancen zu eröffnen. Dabei ist es ihr wichtig, die Schule entlang den künftigen Anforderungen aktiv weiterzuentwickeln. „Ich bin davon überzeugt, dass ich aufgrund meines persönlichen Werdegangs viel Know-how und Führungserfahrung in dieses anspruchsvolle Amt einbringen kann“, sagt Karin Mari-Lutz. „Das Schulpräsidium ist eine Drehscheibe zwischen den verschiedensten Anspruchsgruppen – das erfordert viel Einfühlungsvermögen, aber auch eine gute Organisation sowie die aktive Information und Kommunikation im Netzwerk. Zudem vertritt die Schulpräsidentin als Mitglied des Gemeinderats ihre Anliegen im breiteren Kontext der Gemeindeinteressen, was nach vielfältigen Kenntnissen und Fähigkeiten verlangt“, ergänzt sie. Diese möchte sie als Schulpräsidentin engagiert einbringen.

Die SVP ist überzeugt, dass Karin Mari-Lutz einen wertvollen Beitrag für die Gemeinde und die Schule Horgen leisten wird.

Video-Porträt von Karin Mari-Lutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.